Neugründung des FK LoS (Leben ohne Suchtmittel) Murgtal am 16.09.2009

Gründungsmitglieder:
Charlotte Rinschler (seit 02.2010 Charlotte Melcher)
Gerd Melcher
Petra Schlenker  ( seit 19.01.2011 nicht mehr beim Freundeskreis LoS Murgtal)

Wir gründeten im September 2009 den FK LoS Murgtal und starteten am 16.09. mit dem ersten kostenlosen Gruppenabend.

Kennengelernt hatten wir uns in einer anderen SHG, nachdem jeder von uns seine ambulante oder stationäre Therapie beendet hatte. Mit Hilfe dieser Gruppe gelang es uns abstinent zu Leben. Nach zwei Jahren "trocken sein", machten Petra und ich (Gerd) im Spätjahr 2007 unsere Ausbildung zum Gruppenleiter in Hohenwart. Dort mußten wir feststellen, daß wir mit unserer SHG in einer Art "totaler Isolation" lebten. Wir hatten kaum Kontakte zu anderen Gruppen und der Informationsfluß endete bei unserer Gruppenleitung.

Den ersten Kontakt zum Landesverband der Freundeskreise Baden knüpfte Charlotte, die bei Ihrem Gruppenleiterseminar, 2008 in Hohenwart, Peter Deck vom FK Karlsruhe kennenlernte. Er versorgte uns von diesem Zeitpunkt ab mit Informationen und meinte der LV der Freundeskreise Baden würde unsere SHG auch einmal besuchen und sich vorstellen.

Nach langem Hin und Her und auf drängen vieler Gruppenmitglieder stimmte unsere Gruppenleitung zu, der LV bekam eine Einladung. So kam es, daß Luwig Engels, Siegbert Moos und Peter Deck bei einem unserer Gruppenabende anwesend waren, um den LV vorzustellten und Rede und Antwort zu stehen.

Schon kurze Zeit danach war klar in der Gruppe würde sich nichts ändern, da es auch von der Gruppenleitung absolut nicht erwünscht war.

So gab es für uns Drei, nur zwei Möglichkeiten, entweder gegen diesen Zustand anzukämpfen oder sich von der Gruppe zu trennen. Wir haben uns für Letzteres entschieden mit dem Gedanken im Hinterkopf, uns einer anderen SHG anzuschließen.

Jetzt kam wieder der LV ins Spiel und meinte wir könnten unsere Power auch in die Gründung und den Aufbau eines neuen Freundeskreises einbringen, wobei wir mit seiner vollen Unterstützung rechnen könnten.

Nach einigen Gesprächen und etwas Bedenkzeit haben wir uns dann entschlossen den FK LoS zu gründen.

Diesen Schritt haben wir noch keine Sekunde bereut, denn mittlerweile sind wir im Schnitt 15 Teilnehmer bei unserem Gruppenabend, wovon 11 feste Mitglieder beim Fk LoS und beim Landesverband Baden e.V. sind.

Ein besonderes Dankeschön möchten wir auch dem Freundeskreis Karlsruhe aussprechen, der uns in der Zeit als wir ohne Gruppe waren mit offenen Armen aufgenommen hat.

Charlotte und ich werden auch weiterhin die Donnerstagsgruppe des FK Ka. besuchen, da wir uns dort wohl fühlen.                                             #G.M.#