Freizeitaktivitäten

Interner weihnachtlicher Gruppenabend

Am 19.12. war unser letzter Gruppenabend 2018,

den wir wie jedes Jahr weihnachtlich gestalten.

Jeder bringt mit was er möchte.

Es gab Tee und Kaffee,

Butterbrezeln, Linzertorte, Käsegebäck,

süßes Gebäck, Mandarinen usw.

Dabei fand  ein Jahresrückblick statt,

sowie für das neue Jahr Anregungen und Ideen.

Immer ein besonderer Abend.

Danke an alle.                                        #Charly#

Winterwanderung 2018

Am 02.12.2018 trafen wir uns  am Bahnhof in Malsch zu unserer 1. Winterwanderung.

Zu fünft machten wir uns auf Richtung Federbach. 3 Damen, ein Herr und eine kleine

Hündin. Am Federbach entlang  wanderten wir ganz ohne Stress und Eile Richtung

Muggensturm . Wanja, die kleine Hündin, sorgte für mächtig Wirbel und Gelächter,

als sie Enten jagen ging und dabei in den Federbach stürzte. Klatschnass und zitternd

wickelten wir sie in ein Handtuch und sie durfte im Rucksack trocknen.

In Muggensturm machten wir im Cafe Dolizek Pause.  Bei  Kaffee und leckerem Kuchen

erholten wir uns von der ersten Etappe.

Danach schlenderten wir über den kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt in Muggensturm.

Am Aulachhof vorbei  Richtung Rastatt. Auf diesem Stück hatten wir leider mit dem Wetter

etwas Pech. Windböen und Regen ist keine gute Kombination, doch wir waren alle

wetterfest angezogen. Bei gutem Wetter kann ja jeder.

 Das letzte Stück bis Rastatt zog sich dann doch ganz schön in die Länge. Gegen 17.00 Uhr

trafen wir an unserem Ziel im Restaurant Tennishalle Fohlenweide ein.

Auch die Nichtwanderer stießen dazu, und bei einem richtig leckeren  Essen  und guter

Unterhaltung ließen wir den Tag ausklingen.

Mein Fazit: Absolut wiederholungswert!!!!                     #Charly#

Mittelberger Hof

Am 09. September 2018 fand am Mittelberger Hof das Hoffest statt.

Ein Teil der Gruppe traf sich am Naturfreundehaus in Moosbronn und

wanderte gemütlich nach Mittelberg. Unsere Mitglieder aus Bernbach

kamen von dort aus dazu. Bei strahlendem Sonnenschein nahmen wir das

gut organisierte Hoffest in Augenschein. Neben zahlreichen Ausstellern,

bei denen so einiges bestaunt und auch gekauft wurde, bestand auch die

Möglichkeit die zahlreichen Tiere und die wunderschöne Gegend anzusehen.

Für Speis und Trank war bestens gesorgt. Nach ausreichender Stärkung und

natürlich sehr viel Austausch, traten wir den Rückweg zu den Autos an.

Alles in allem ein wunderschöner, gelungener Sonntag unter Freunden.

 

 

 

# Charly #

Grillfest 2018

Am 18.08. fand endlich wieder ein Grillfest statt.  Da uns im Vorjahr das

Grillfest buchstäblich ins Wasser fiel, weil in unserem Gartendomizil leider

keine Überdachung für schlechtes Wetter vorhanden ist und auch die Feldwege

nach Regen sehr aufgeweicht sind, feierten wir unser diesjähriges Grillfest im

Elternhaus eines Gruppenmitglieds. Ihm und seiner Mutter dafür recht

herzlichen Dank. Wir begannen ganz gemütlich mit Kaffee und leckerem

Kuchen. Es ist immer sehr schön zu sehen und zu hören, was für ein reger

Austausch bei Freizeitaktivitäten stattfindet. Auch der Zusammenhalt der

Gruppe wird gestärkt. Jeder trägt seinen Teil dazu bei damit so etwas gelingt.

Später wurde der Grill angeheizt, jeder konnte seine Würstchen, Steaks,

Grillkäse usw. auflegen und anschließend genießen. Gemeinsam schmeckt es

viel besser, vor allem kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Zum Dessert gab es Eis, das von unseren Gastgebern gesponsert wurde.

Nach richtig gut gefülltem Bauch feierten wir bis in den Abend hinein.

Beim Aufräumen packten alle mit an.

Schön war`s !!!

 

# Charly #

Boule - Turnier 2018

Am 04.08. fand das 3. Boule-Turnier  in Mannheim

beim TV Waldhof statt. 5 Mitglieder der LoS – Gruppe

waren mit  dabei. Nach herzlicher Begrüßung,

leckerem Kuchen und Kaffee begann der Spielbetrieb.

Bei heißen 35 Grad kamen wir ganz schön ins

Schwitzen. Wir gaben alle unser bestes und hatten

jede Menge Spaß. Das Spiel ist immer just for fun .

Gewinner sind am Ende alle, denn sich wieder sehen

und gute Gespräche führen ist immer sehr schön.

Es war auch toll, das uns der Teilnehmerbetrag

aufgrund der Hitze erlassen wurde. Nach dem Turnier

folgte die Auswertung und die Siegerehrung.

Eine Teilnehmermedaille bekamen wir alle, die

besten erhielten Pokale. Nach dem gemeinsamen

Grillen traten wir gegen 19.00 Uhr die Heimfahrt an.

Schön war`s!!

# Charly #

Ein Wandertag

 

 

Am 22.07.2018 trafen wir uns um 9.00 Uhr am

Infozentrum Kaltenbronn.

Von dort wanderten wir gemütlich über das wunderschöne

Hochmoor Richtung Grün Hütte. An einigen Stellen erprobten

wir unsere Geschicklichkeit z. Bsp. an der Hängebrücke.

Viele schöne Dinge die die Natur von selbst hervorbringt

konnten wir bestaunen. Gegen 11.00 Uhr hatten wir unser

Ziel die Grün Hütte erreicht. Der Neubau ist fertiggestellt,

und sieht sehr ansprechend aus. Nach 2 Stunden schönem

Aufenthalt mit Kaffee, Kuchen und Vesper, machten wir uns

auf den Rückweg. Diesmal nicht über die Bohlen, sondern den

etwas längeren Mittelweg. Am Parkplatz angekommen,

beschlossen wir spontan den Wandertag mit einem leckeren

Eis vom Eis – Wolf in Ottenau  ausklingen zu lassen.

Der Wettergott hat es sehr gut mit uns gemeint, der Regen

Setzte erst ein als wir vom Infozentrum losfuhren.

Tja:  Wenn Engel reisen ……

#Charly#

Rheinschifffahrt nach Speyer

 

 

Am 30.06.2018 fuhren wir mit der S-Bahn bis an das Rüppurrer Tor

Karlsruhe. Mit der S 5 ging es weiter an den Rheinhafen.

Um 10.00 Uhr war Einlass auf dem Fahrgastschiff Karlsruhe.

Nachdem wir unsere reservierten Plätze gefunden hatten und

mit Getränken versorgt waren,  legte das Schiff gegen 11.00 Uhr ab

in Richtung der Domstadt Speyer. Gut gelaunt genossen wir die

2- stündige Fahrt. Gegen 13.00 Uhr hatten wir den Zielhafen Speyer

erreicht. 3 Stunden hatten wir zur freien Verfügung. Nach der

Dombesichtigung suchten wir eine Möglichkeit zum Mittag essen

und fanden etwas abseits der Stadtmitte eine schöne Pizzeria ,

in der wir im Biergarten richtig lecker speisten. Danach bummelten

wir gemütlich durch Speyer , immer in Richtung Rheinhafen.

Um 16.00 Uhr legte das Fahrgastschiff ab Richtung Heimathafen

Karlsruhe.  Die Rückfahrt dauerte wesentlich länger als die Hinfahrt

erst gegen   19,30 Uhr kamen wir an.  Mit der S-Bahn ging es wieder

nach Hause. 

 

# Charly #